Gebäudeheizung/-kühlung

Kanal- Abwärme für Gebäudeheizung und -kühlung

Kanalwärme

Krankenhäuser, Bürogebäude oder auch Wohngebäude in der Nähe von Kanälen mit mind. 10 l/s Abwassermenge, können wirtschaftlich und umweltfreundlich mit Energie aus Abwasser beheizt sowie gekühlt werden. Der Einsatz von innovativen Wärmetauschersystemen in Verbindung mit effizienten Wärmepumpen ermöglicht hohe Einsparungen bei Energiekosten und CO2 Ausstoß für Anlagen ab 100 kW Leistung.

Innovative Technische Lösungen

Rabmer bietet eine Vielzahl von bereits bewährten Technologien, welche laufend optimiert werden, wie z.B.

Rinnenwärmetauscher mit Trockenwetterrinne

  • für alle Kanalformen geeignet, rasche Montage
  • optimale Wärmenutzung, da auch bei Trockenwetter vollflächig überströmt
  • Vor- und Rücklaufleitungen sind unterhalb des Wärmetauschers verlegt, um eine problemlose Wartung des Kanals durch den Betreiber zu gewähleisten

Im Rohr integrierte Wärmetauscher

  • bei Neubau eines Kanals
  • rascher und unkomplizierter Einbau

Externe Wärmetauscher

  • für Großprojekte ab rd. 500 kW Leistung
  • Abwasser wird aus dem Kanal gepumpt und über eine mechanische Reinigungseinheit zum Wärmetauscher weitergeleitet
  • extern angebrachte Wärmetauscherbündel und Wärmepumpe mit einfachem Zugriff bei Wartungsarbeiten

 

 

 

Datenschutz-Hinweis

RABMER verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit verändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Informationsseite über Cookies.