Aktuelles

Mär062017

SANIERUNGSSCHECK 2017 GESTARTET

Planen Sie Umbauarbeiten bzw. die thermische Sanierung Ihres Hauses? Die Rabmer Gruppe ist Spezialist für Altbausanierungen und bietet hier umfassende Leistungen. Unsere bestens geschulten Mitarbeiter freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Die aktuelle Förderaktion des Bundes bietet hier auch finanzielle Anreize, die Sie unbedingt nutzen sollten. Der Sanierungsscheck 2017 wurde mit 03.03.2017 gestartet und ist mit 31.12.2017 befristet. Anträge können so lange gestellt werden, wie Budgetmittel zur Verfügung sind.

Gefördert werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind (Datum der Baubewilligung). Es muss durch die Sanierung eine Reduktion des Heizwärmebedarfs um mindestens 40% erreicht werden.

Förderungsfähig sind:

> die Dämmung von Außenwänden
> die Dämmung der obersten Geschoßdecke und des Daches
> die Dämmung der untersten Geschossdecke bzw. des Kellerbodens
> die Sanierung bzw. der Austausch von Fenstern und Außentüren

Nur bei Mustersanierungen (das ist eine besonders nachhaltige und energieeffiziente Sanierung laut den Förderungsrichtlinien) kann auch die Umstellung des Heizungssystems auf eine Holzzentralheizung, Wärmepumpe, Nah- bzw. Fernwärme und thermische Solaranlage gefördert werden.

Einreichen können ausschließlich natürliche Personen.

Die Förderung beträgt zwischen 3.000 Euro und maximal 8.000 Euro für die thermische Sanierung. Unter bestimmten Voraussetzungen kann bei Verwendung von Dämmstoffen aus nachwachsenden Rohstoffen ein Zuschlag von 1.000 Euro in Anspruch genommen werden. Insgesamt (inkl. Zuschlag) können max. 30% der förderungsfähigen Kosten gefördert werden.

Bitte beachten Sie, dass der Förderungsantrag vor Umsetzung der Maßnahmen eingereicht werden muss.

Details zur Förderung und das Antragsformular finden Sie unter: 

https://www.bundes-foerderung.at/was-wird-gefördert-2017/ 

     

 

 

 


Datenschutz-Hinweis

RABMER verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit verändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Informationsseite über Cookies.