Aktuelles

Mär262018

r&r Holzbau erweitert Firmenstandort

Neue Halle wird mit Segnung und einer Charity-Veranstaltung der Kinderschuhplattler eröffnet

Im Jahr 2000 vom Altenberger Holzbaumeister Gottfried Riener und der Rabmer Bau Gruppe gegründet, hat sich die r&r Holzbau GmbH zu einem kompetenten Lösungsanbieter für Holzbauleistungen aller Art entwickelt. Der regional verankerte Betrieb mit 11 Mitarbeitern verbindet Tradition und laufende Innovation. „Unser Leistungsportfolio reicht von der Errichtung von Dachstühlen über Trocken- und Dachausbau, Decken- und Wandkonstruktionen, An- und Zubauten bis hin zu Carports und Pergolen sowie Hallen und Holzriegelhäuser. Zusätzlich bieten wir auch energieeffiziente Dämmung mit nachhaltigen auf Zellulose basierenden Dämmmaterialien an“ erklärt Firmenchef Gottfried Riener.

Durch die Partnerschaft mit der Rabmer Gruppe ergeben sich viele Synergien für beide Seiten. „Die r&r ist der Holzbauspezialist unserer Firmengruppe. Es werden viele Projekte gemeinsam abgewickelt und wir können so unseren Kunden sämtliche Leistungen im Baubereich anbieten.“ freut sich Mag. Ulrike Rabmer-Koller Firmenchefin der Rabmer Gruppe über die langjährige Zusammenarbeit und die positive Entwicklung der r&r.

Holz als nachhaltiger Baustoff ist immer mehr gefragt und so wächst auch die r&r Holzbau immer weiter. Deshalb wurde nun auch in eine rund 700 m2 große Halle am Standort der Rabmer Gruppe investiert. Sie ist natürlich aus Holz und ist ein Vorzeigeobjekt für den Hallenbau der r&r. Geheizt wird mit Hackgut und Holzabfällen aus der Zimmerei und vom Hochbau.

Generell setzt die Firma sehr auf Nachhaltigkeit. Firmenchef Gottfried Riener fährt schon seit 2 Jahren mit einem Elektroauto, welches mit Strom aus der am Firmenstandort betriebenen Photovoltaikanlage aufgeladen wird.

Auch die Lehrlingsausbildung wird im Unternehmen groß geschrieben. So beschäftigt der Holzbauspezialist heuer bereits seinen 8. Lehrling und freute sich letztes Jahr über den 3. Platz von Lehrling Lukas Kaiser beim Bundeslehrlingswettbewerb.

Die Eröffnung der Halle erfolgt diese Woche anlässlich des Gedenktages des ‚Heiligen Josefs, Schutzpatron der Zimmerer mit einer Segnung sowie einem Abend der Volksmusik mit den Oberbairinger Kinderschuhplattler statt. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt einem Sozialen Projekt in Altenberg zu Gute.

Kontakt:
Rabmer Gruppe
Mag. Ulrike Rabmer-Koller
Tel. 07230-7213-763
E-Mail: u.rabmer-koller@rabmer.at

Ulrike Rabmer-Koller und Gottfried Riener vor der neuen Halle

Datenschutz-Hinweis

RABMER verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit verändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Informationsseite über Cookies.