Home > Aktuell > Pressetexte > Rabmer Gruppe: ein Traditions- und Innovationsunternehmen

Rabmer Gruppe: ein Traditions- und Innovationsunternehmen

Die Rabmer Gruppe ist ein im Bau & Umwelttechnik Bereich tätiges Familienunternehmen. Der Sitz befindet sich im oberösterreichischen Altenberg/Linz. Ulrike Rabmer-Koller leitet das 1963 von ihren Eltern gegründete Unternehmen in zweiter Generation. Ursprünglich aus dem klassischen Baubereich kommend, setzte das Unternehmen bereits ab 1984 auf Umweltschutz. Rabmer gilt als europäischer Pionier in der grabungsfreien Rohrsanierung. Hier wurden Anlagen und Technologien entwickelt, die vorerst für eigene Projekte eingesetzt und später weltweit an Lizenzpartner vertrieben wurden. Im Laufe der Zeit hat das Unternehmen die Angebotspalette erweitert und bietet so nun umfangreiche Lösungen für den Klimaschutz.

Die Rabmer Gruppe bringt ihre jahrzehntelange Erfahrung sowohl im B2B-Bereich für andere Unternehmen, als auch im B2C-Bereich für Privatkunden ein. Zudem ist das innovative Traditionsunternehmen fest in der Region verankert und ein bedeutender kommunaler Dienstleister. Die gute und enge Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Stakeholdern ist dem Unternehmen ein großes Anliegen. Der Fokus liegt auf spezifischen individuellen Lösungen, dabei begleitet das Unternehmen seine Kunden von der Beratung über die Planung bis zur Realisierung der Projekte.

Die Rabmer Gruppe beschäftigt aktuell 110 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2019  einen Umsatz in Höhe von EUR 17,2 Millionen. Die Rabmer Gruppe ist für renommierte Kunden wie, ÖBB, Borealis, Voest, Vöslauer, starlim-sterner, SOS Kinderdorf oder die Falkensteiner Gruppe sowie viele weitere namhafte Unternehmen tätig. Eine umfassende Referenzliste finden Sie hier.

Tätigkeitsfelder

Im Bereich Bau & Immobilien ist Rabmer regionaler Komplettanbieter und Partner für alle Bauprojekte, egal ob Einfamilienhaus, Doppelhaus, Wohnbauten, Büro-, Betriebs- oder landwirtschaftliche Gebäude, Hallen, Zu- und Umbauten oder Altbausanierungen. Von der Planung und Ausführung einzelner Gewerke (Hochbau, Tiefbau, Holzbau, Malerei) bis zur schlüsselfertigen Ausführung als Generalunternehmer bietet Rabmer alles aus einer Hand. Als Bauträger werden auch Immobilienprojekte entwickelt, gebaut und verkauft.

Im Bereich der Umwelttechnik ist die Rabmer Gruppe kompetenter Wegbegleiter in den Themenbereichen Energie aus Abwasser, Energie aus Abluft, Kalk & Korrosionsschutz, Wasseraufbereitung, Wassersparsysteme, Schacht-, Behälter- & Rohrsanierung, Prüftechnik, sowie Kanal-Geruchsschutz.

Leitbild

Die Rabmer Gruppe übernimmt Verantwortung für ihre Kunden, Mitarbeiter, Partner und die Umwelt. Damit geht die Verpflichtung zu fairem Wettbewerb und der sozialen Verantwortung gegenüber den Menschen einher.

Als international tätiges Unternehmen steht die Rabmer Gruppe dennoch zu ihren Wurzeln und ist ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Als INEO-zertifizierter Ausbildungsbetrieb ist dem Unternehmen auch das Thema „Karriere mit Lehre“ wichtig: So werden jedes Jahr  Lehrlinge in verschiedenen Bereichen ausgebildet. Der Lehrberuf hat generell einen hohen Stellenwert, auch viele Führungskräfte haben als Lehrling begonnen.

Umweltschutz und Energieeffizienz ist der Rabmer Gruppe ein großes Anliegen. Die „Sustainable Development Goals“ spielen hierbei eine große Rolle. Nachhaltigkeit ist nicht nur Teil der Geschäftstätigkeit des Umweltzeichen- und Klimabündnis-Betriebs, sondern es werden auch intern zahlreiche Maßnahmen für Umwelt- und Klimaschutz gesetzt. Hierzu zählen die Nutzung von Strom aus der firmeneigenen Photovoltaik-Anlage, die Umstellung der Heizung von Gas auf Biomasse unter Verwendung von Bauholzabfällen oder auch die regionale Beschaffung und die Verwendung von nachhaltigen Produkten sowie E-Mobilität.

Download PDF Datei

©Rabmer Gruppe; Firmengebäude Rabmer Gruppe