OPTIFIL Filteranlagen

Optifil - Der automatische Rückspülfilter

Der automatische Rückspülfilter Optifil arbeitet nach dem Prinzip der Oberflächen-, Tiefen-, oder Kuchenfiltration und filtert dabei Partikel- und Trübstoffe mechanisch aus flüssigen Medien heraus. Als Filtermaterial wird je nach Anwendungsfall Gewebe oder Vlies aus nichtrostendem Stahl verwendet, welches die Partikel an der Oberfläche zurückhält. Wird ein bestimmter Belegungsgrad der Filteroberfläche erreicht, setzt der automatische Rückspülvorgang mit einer geringen Menge des filtrierten Mediums ein. Durch die spezielle Rückspülvorrichtung wird das Filtermaterial ohne Unterbrechung der Filtration gereinigt. Je nach Konfiguration des Filters, der Partikelform und dem Filtrationsprinzip liegt die Filterleistung zwischen 1 μm und 150 μm.

 

 

Technische MerkmaleAnwendungsgebiete
• patentierter Filter zur Partikel- und Trübstoffentfernung• Trinkwasserversorgungsanlagen
• Rückspülung ohne Unterbrechung der Filtration• Wasseraufbereitungsanlagen
• schnelle Installation, keine Anlaufzeiten• Bewässerungsanlagen
• kompakte, platzsparende Bauweise• Obst- und Gemüsewaschanlagen
• einfache Wartung• Beschneiungsanlagen
• Filterfeinheit 1 μm bis 150 μm• Vorfiltration für UV-Desinfektionsanlagen
• Filtergewebe aus nichtrostendem Stahl• Vorfiltration für Ultra- und Nanofiltration
• Baugrößen für Durchflussmengen von 20 bis 600 m³/h• mit Flockungsanlagen kombinierbar
• Medium: Rohwasser, Oberflächenwasser• andere Anwendungsgebiete auf Anfrage

Datenschutz-Hinweis

RABMER verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Sie können Ihre Cookie Einstellungen jederzeit verändern. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Informationsseite über Cookies.